Krzysztof Dziekoński

Partner, Abteilung für Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung

Krzysztof Dziekoński ist spezialisiert auf Dienstleistungen für mittlere und große börsennotierte und private (nationale und multinationale) Unternehmensgruppen, die ihre Abschlüsse nach IFRS oder nach dem polnischen Rechnungslegungsgesetz aufstellen, auf IPO-Projekte (Verkaufsprospekte, Umstellung der Abschlüsse auf IFRS, Konsolidierungen) sowie auf Beratung und buchhalterische Dienstleistungen bei Verschmelzungen.

1998 nahm Krzysztof Dziekoński seine Tätigkeit bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Arthur Andersen in der Abteilung für Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung auf, die er bis 2004 bei Ernst & Young fortsetzte, wo er als Senior zahlreiche Projekte im Bereich Wirtschaftsprüfung, AUP und Due Diligence leitete. Hier erwarb auch im Jahr 2003 den Titel eines Wirtschaftsprüfers und ACCA-Qualifikationen.

Zwischen 2004 und 2006 war er als Head of Accounting & Reporting beim Pharmaunternehmen Novartis Polska tätig, wo er für die Berichterstattung, Buchhaltung, Steuern und interne Kontrolle verantwortlich war.

In den Jahren 2006-2011 leitete er dann als Partner zahlreiche Projekte, darunter Prüfungen und prüferische Durchsichten von Jahresabschlüssen, IPO-Projekte und Due-Diligence-Prüfungen in der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO Polska.
Er ist Absolvent der Warschauer Wirtschaftsuniversität (SGH) und Stipendiat der Stefan-Batory-Stiftung an der Universität Giessen, Deutschland.


Kontakt
krzysztof.dziekonski@bakertilly-tpa.pl
+48 663 760 790

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Inhalte bereitzustellen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Um mehr zu erfahren, empfehlen wir Ihnen, unsere Datenschutzerklärung zu lesen.